Ehrenamtliches Engagement brauchen soziale Institutionen um ihrem Auftrag in vollem Umfang gerecht zu werden. in Deutschland und in Griechenland. Das gilt generell auch für unser  Haus Koroneos, und erst recht jetzt im Zeichen der Krise. Die allgemeine Unsicherheit schürt Existenzängste, die an unseren Bewohnern nicht spurlos vorübergehen. Umso wichtiger ist es, dass es dem Haus Koroneos in den letzten Jahren gelungen ist, einen engagierten, zuverlässigen Stab von Ehrenamtlichen aufzubauen, der die Arbeit des professionellen Mitarbeiterteams sinnvoll unterstützt und ergänzt. Die Tätigkeiten sind vielfältig: Besucherdienste, Behördengänge, gemeinsames Singen, Übersetzungen, Hilfe bei den Festen und Veranstaltungen des Hauses, regelmäßige Versorgung mit kulinarischen Highlights wie Torten, Kuchen und anderen hausgemachten Spezialitäten, Spielen, Spazierengehen und vieles andere mehr.
Zum Dank für diese geleisteten Dienste lud das Haus Koroneos deshalb all seine Ehrenamtlichen am 26.01.2013 zu einem Treffen ein. 22 Ehrenamtliche konnten der Einladung folgen. Im Mittelpunkt standen das gemeinsame Kennenlernen und der Erfahrungsaustausch. In der Diskussion besonders deutlich wurde der Wunsch nach Schulung und Fortbildung zu Themen wie z.B.  „Demenz“, „Umgang mit alten Menschen“, Vorschläge, deren Realisierung angedacht wird
Abschluss des Treffens bildete das gemeinsame Essen in einer griechischen Taverne.

 

Haben auch Sie vielleicht den Wunsch sich ehrenamtlich im Haus Koroneos zu engagieren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it ), und vereinbaren Sie ein Informationsgespräch.